Neues Ringsheimer „Ehrentröpfle“ ausgewählt

Weißburgunder (lieblich), Jahrgang 2018, des Weingut Weber-Link wird das neue Ehrentröpfle der Gemeinde Ringsheim im kommenden Jahr. Dieser Wein wurde jetzt bei der Ehrentröpfle-Weinprobe ausgewählt.

Ehrenweinprobe 2019

Auf Einladung von Bürgermeister Pascal Weber trafen sich im Weingut Weber-Link in der Ringsheimer Herrenstraße der Gemeinderat, die örtlichen Vereinsvorsitzenden, die Leiter der Ringsheimer Bildungseinrichtungen und Kirchen sowie die Eigentümer der Ringsheimer Weingüter zur Auswahl des „Ringsheimer Ehrentröpfle 2020“.
 
„Mit der Einladung zur Ehrentröpfle-Weinprobe wollen wir diesen Menschen für ihr vielfältiges Engagement über das ganze Jahr hinweg für den Ort danken. Gleichzeitig bilden diese Personen eine breite Jury für die Auswahl unseres Ehrentröpfle“, so Bürgermeister Pascal Weber.
 
Verkostet wurde bei der Weinprobe „blind“, also ohne zu wissen welche Weinsorte gerade im Glas ist. Mittels Stimmzettel konnte jeder Anwesende seinen persönlichen Favoriten wählen, ohne dass er natürlich wusste, für welchen Wein er sich entscheidet. Es ging nicht darum herauszufinden, welche Sorten in den Gläsern sind, sondern rein um den jeweiligen geschmacklichen Favoriten. Anschließend wurden die Stimmzettel ausgewertet. Die Wahl fiel eindeutig und mit großer Mehrheit auf den verkosteten Weißburgunder lieblich.
 
Martin Weber, Chef des Weingutes erläuterte nach Abgabe aller Stimmzettel die Weinsorten. Vorbereitet hatte er die drei Sorten Weißburgunder lieblich, Weißburgunder sowie Blanc de Noir, alle aus dem Sonnenjahrgang 2018. „Der Weißburgunder ist mittlerweile eine wichtige Leitsorte im Breisgau und auch in unserem Sortiment. Unser Boden am Kaiserberg ist dafür bestens geeignet. Der Trend beim Weingenuss geht jetzt schon viele Jahre ohnehin stark zu Weißwein, darauf haben wir uns als Weingut schon längere Zeit eingestellt.
 
Der ausgewählte Wein wird jetzt in den kommenden Wochen in 0,75l Flaschen abgefüllt und mit dem besonderen Etikett „Ringsheimer Ehrentröpfle 2020“ versehen. Zu kaufen gibt es den Wein in dieser Sonderedition mit dem Etikett nicht, er dient ausschließlich als Präsent der Gemeinde sowie zum Ausschank bei öffentlichen Veranstaltungen der Gemeinde im Jahr 2020.
 
Das Ringsheimer Ehrentröpfle 2020 wird erstmals am Neujahrsempfang der Gemeinde ausgeschenkt und löst dann das Ehrentröpfle 2019 ab, welches ein Müller-Thurgau aus dem Weinhof „d´Werkstatt“ der Familie Volz war.
 
Die Ehrentröpfle-Weinprobe findet jährlich abwechselnd bei den örtlichen Weingütern statt, um dann jeweils aus den Weinen des entsprechenden Weingutes das Ehrentröpfle für das kommende Jahr zu wählen. Für 2020 hat man sich dann auf November 2020 in das Weingut Kreis vereinbart.

(Erstellt am 12. November 2019)

Kontakt

Annette Hog

Assistentin des Bürgermeisters

Rathausplatz 1
Telefon 07822-8939-11
Fax 07822-8939-12
Gebäude: Rathaus, Obergeschoss
Raum: Zimmer 4

Gemeinde Ringsheim

Rathausplatz 1
77975 Ringsheim

  07822-8939-0
  07822-8939-12

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 16:00 - 18:00 Uhr