Bildergalerien

Willkommen in Ringsheim

Ringsheim ist eine kleine, südbadische Gemeinde mit knapp 2.300 Einwohnern. Von der langen Geschichte, die bis in die Zeit der Kelten und Römer zurückgeht, sind noch Spuren am Kahlenberg zu finden.

Unsere Gemeinde liegt in der Rheinebene, am Rande der Vorbergzone des Schwarzwaldes, zwischen der Universitätsstadt Freiburg und der Europastadt Straßburg sowie dem Medienzentrum Offenburg.

Die hervorragende Verkehrsanbindung mit eigener Autobahnanschlussstelle und Bahnhaltepunkt machen Ringsheim zu einem idealen Standort für Ausflüge, z.B. in den Europa-Park, Deutschlands größter Freizeitpark, der sich nur knapp 5 km von Ringsheim entfernt befindet. Lohnende Ausflugsziele sind aber auch Basel, das Elsass und der Schwarzwald.

Genießen Sie die liebenswerte Ringsheimer Gastfreundschaft in renommierten Hotels und Gasthäusern und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen mit der badischen und internationalen Küche, sowie mit gepflegten, preisgekrönten Weinen und Edelbränden.

Veranstaltungen alle Beiträgeweiter

Teaser Veranstaltungen

Aktuelles und Informativesalle Beiträgeweiter

Unter großer Anteilnahme der Ringsheimer Bürger und einer Delegation aus der französischen Partnergemeinde Albigny/sur Saône wurde am vergangenen Sonntag der neugestaltete westliche Friedhofsteil eingeweiht. Einen neuen Platz fanden dort das Kriegerdenkmal der Gefallenen der beiden Weltkriege und des deutsch-französischen Krieges von 1871. Neben den Grabplatten dreier ehemaliger Ringsheimer Pfarrer erinnert nun auch ein Gedenkstein an den Ringsheimer jüdischen Bürger Ludwig Heilbronn, der am 11. November 1938 deportiert und am 5. Juli 1942 im Konzentrationslager Sachsenhausen ermordert wurde. Die Tochter und die Nachkommen des Verstorbenen nahmen an der Gedenkfeier teil. Die Musikapelle Ringsheim unter der Leitung von Gerd Furtwängler umrahmte die würdevolle Feiermehr
Frau Dorothee Benz wird die künftige Kassenverwalterin der Gemeinde Ringsheim. Die gebürtige Ringsheimerin hat zum 01. November Ihre neue Stelle bei der Gemeindeverwaltung angetreten und wird dort die Tätigkeit der bisherigen Kassenverwalterin Roswitha Ehret–Meythaler, nach einer Einarbeitungszeit bis zum Ende des Jahres komplett übernehmen. Die langjährige Mitarbeiterin und Kassenverwalterin Roswitha Ehret-Meythaler wird zum Ende des Jahres in ihren wohlverdienten Ruhestand gehen, weshalb eine Neubesetzung der Stelle frühzeitig erfolgte.mehr
Pünktlich zur Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Ringsheim konnten die 45 aktiven Feuerwehrkameradinnen und Kameraden von der Gemeinde komplett mit neuen Helmen ausgestattet werden. Bürgermeister Pascal Weber übergab die Helme kurz vor Beginn der Übung. Anschließend wurden diese gleich an die Einsatzkräfte verteilt und zur Jahreshauptübung konnte entsprechend dann mit den neuen Feuerwehrhelmen zum „Einsatz“ gefahren werden.mehr
Der Glasfaser-Ausbau für Ringsheim ist abgeschlossen. Die ersten Ringsheimerinnen und Ringsheimer surfen bereits mit bis zu 100 MBit/s per Vectoring-Technik. Sie haben jetzt einen Anschluss, der alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen bietet: Video-Streaming, Gaming oder Arbeiten von zu Hause. Er eignet sich auch für Technologien wie Virtual Reality, Telemedizin und Smart Home. Die Telekom hat dafür rund 28 Kilometer Glasfaser für den Ort verlegt. Außerdem hat sie 30 Verteiler in Ringsheim und der Region neu aufgestellt oder mit moderner Technik aufgerüstet. Viele Haushalte können sogar auch noch höhere Geschwindigkeiten erreichen, bis zu 250 Mbit/s ist in vielen Straßen möglich.mehr

„Herzsicher“ in Ringsheim

Defibrillatoren in Bürgerhaus, Kahlenberghalle und Rathaus

Die Gemeinde Ringsheim erhielt zur Anschaffung von drei Defibrillatoren eine Spende der Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau in Höhe von insgesamt 6.000 Euro. Die Defibrillatoren wurden diese Woche im Bürgerhaus, in der Kahlenberghalle und im Rathaus installiert und stehen ab sofort für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung. „Die Bedienung der kleinen, sprechenden Lebensretter, die auch „Defis“ genannt werden, ist kinderleicht und man lässt sich von der klaren und bestimmenden Stimme des Gerätes in den einzelnen Schritten anleiten“ so Hauptamtsleiter Jürgen Schwarz, der die Defibrillatoren für die Gemeindeverwaltung angeschafft hat. mehr
Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Landrat Frank Scherer griffen gemeinsam mit den Bürgermeistern Kai-Achim Klare und Pascal Weber, dem gesellschaftlichen Geschäftsführer des Europa-Park Dr. Roland Mack sowie Vertretern des Regierungspräsidiums zu den Spaten. Damit war der Auftakt für die Bauarbeiten an der Anschlussstelle getan. Ziel ist eine weitere Entlastung des Verkehrs mit dem Bau zweier neuer Brücken über die A5 und der Einrichtung einer Ampel an der Westseite, die den westlichen Kreisel ablösen wird. Die Baustelle wird Mitte November eingerichtet, in Kürze folgt der Bau der Mittelpfeiler für die Brücken. Diese berücksichtigt bereits den 6-spurigen Ausbau der Autobahn. Das Projekt wird in Summe knapp 6,8 Mio. Euro kosten, wovon der Ortenaukreis 700.000 Euro trägt, noch einmal 700.000 Euro kommen aus dem Fördermitteltopf des Landes. Die Brücken sollen voraussichtlich Ende 2020 fertig gestellt sein.mehr
162 Straftaten wurden in Ringsheim 2017 registriert. Das sind zwar etwa 30 Taten mehr als im Durchschnitt der vergangenen Jahre, aber immer noch im Landkreis- und Landesschnitt eine unterdurchschnittliche Zahl. Ringsheim bleibt damit vergleichsweise sicher. Die Aufklärungsquote durch die Polizei betrug 67%, fast 15% mehr als im Vorjahr.mehr
Auf Einladung der Gemeinde trafen sich im Weinhof d´Werkstatt in Ringsheim der Gemeinderat, die örtlichen Vereinsvorsitzenden, die Leiter der Ringsheimer Bildungseinrichtungen und Kirchen sowie die Eigentümer der Ringsheimer Weingüter zur Auswahl des ersten „Ringsheimer Ehrentröpfle 2019“. Verkostet wurden „blind“, also ohne zu wissen welches Weinsorte gerade im Glas ist, Grauburgunder, Weißburgunder und Müller-Thurgau des Jahrgangs 2017. Alle stammen aus Ringsheimer Traubengut, welches im Badischen Winzerkeller weiterverarbeitet wurde. Mittels Stimmzettel konnte jeder Anwesende seinen persönlichen Favoriten wählen, ohne dass er natürlich wusste, für welchen Wein er sich entscheidet.mehr
Die Bauhofmitarbeiter der Gemeinde Ringsheim wurden mit einer komplett neuen, einheitlichen Arbeitskleidung ausgestattet. Das ausgewählte Sortiment reicht je nach Wetterlage bzw. Aufgabengebiet von T-shirts, Sweatshirt, Fleecejacke, kurze und lange Hosen bis hin zum Hemd. Die Farbe für die einheitliche Kleidung wurde von den Bauhofmitarbeitern in schlichtem grau ausgewählt und mit dem Bauhoflogo bestickt. Ergänzt wird das ganze durch eine gelbe Wetterjacke die ebenfalls mit dem Bauhoflogo bedruckt ist. mehr
Die Ringsheimer Gemeindebücherei möchte künftig noch stärker mit den Grundschulklassen und der Kita zusammenarbeiten, um Kinder für das Lesen zu begeistern und die Lesekompetenz zu stärken. Dies ist der neue Büchereischwerpunkt, den Priska Dürr B.A., Leiterin der Bücherei nach Gesprächen mit Schulrektor Alexander Brucher, den Grundschullehrerinnen, der Leiterin des kath. Kindergartens, Nicole Faas sowie mit Bürgermeister Pascal Weber festgelegt hat. Zuvor hatte es auch eine Umfrage unter den Schülerinnen und Schülern gegeben. Für insgesamt 950 Euro werden jetzt neue Bücher in diesem Zusammenhang beschafft.mehr
Alle Gemeinden des Ortenaukreises haben sich am „Ortenau-Strand“ der Landesgartenschau Lahr mit einem Klapp-Liegestuhl mit Ortsdesign beteiligt. Beim Bürgerfest, an dem alle Ortenauer freien Eintritt zur Blumenschau hatten, wurden die beliebten Fotomotive jetzt versteigert. Den Ringsheimer Liegestuhl konnte Bürgermeister Pascal Weber wieder nach Ringsheim holen. Mit 20,- Euro für den gebrauchten Stuhl platzierte er das höchste Gebot.mehr
NZherbst 2018
Ein traditionsreiches Event fand letzten Freitag bei den Ringsheimer Rämässern statt. Bei schönstem Herbstwetter wurde der allseits beliebte Rämässerwein geherbstet. Im traditionellen Rebwieb- und Rebmannhäs machten sich Jung und Alt auf den Weg in den Ringsheimer Kaiserberg um die Trauben zu ernten damit das Fass an Fasnacht stets gefüllt ist. Im Anschluss wurde der reichliche Ertrag getrottet und stolze 103 Oechsle gemessen.mehr
Am Sonntag liefen drei Kellerräume der Grundschule Ringsheim voll.

Nach dem Unwetter am Sonntag hatte auch die Karl-Person-Schule in Ringsheim Hochwasser. „Als ich in den Keller kam, stand das Wasser bereits 20 cm hoch“ so Hausmeister und Feuerwehrmitglied Andreas Schmidt. Die Freiwillige Feuerwehr legte Schläuche, schloss Pumpen an und sorgte bei schnellem Einsatz dafür, den Schaden auf ein Minimum zu reduzieren.mehr

Heubergfest 2002

Die Gemeinden rund um den Kahlenberg laden am 3. Oktober ein

Zum 19. Mal schon laden am 3. Oktober die drei Kommunen am Fuße des Kahlenbergs, Ettenheim, Ringsheim und Herbolzheim, zum großen geselligen Kaiserbergfest ein. Kaiserberg wird der gemeinsame Hausberg in der Weinkarte bezeichnet und verdient diese würdevolle Bezeichnung auf Grund der exzellenten Reblagen zu Recht. Und ebenso zu Recht nutzen die Winzer die Möglichkeit dieses weithin beachteten Festes, ihre vorzüglich ausgebauten Weine zu präsentieren.mehr
Brandschutzerziehung bei der Feuerwehr für Kinder der Ringsheimer Kita stand bereits vor den Ferien auf dem Programm. Für das wichtige Theam hatte sich Kommandant Christian Feist und einige seiner Feuerwehrkollegen Zeit genommen. Brandschutzaufklärung ist auch in Schulen und Kitas ein Thema, das mit geeigneten pädagogischen Mitteln auch Kindern erläutert werden kann, wurde deutlich gemacht. Es gehe nicht darum den Kindern alles zu verbieten was mit Feuer zu tun hat. Es gehe vielmehr darum, den Kindern das Wissen und die Gefahren des Feuers und des Rauches zu vermitteln und ihnen das richtige Verhalten im Gefahrenfall einzuprägen. Und sei es auch nur die Fähigkeit, im Ernstfall die Notrufnummer 112 zu wählen.mehr

Gefährliche Straßenquerung auf dem Schulweg

Infolge der neuerlichen Verkehrsschau wurden an der Alten Bundesstraße (K5349) schon erste Verbesserungen vorgenommen

Gemeinsam mit Vertretern des Straßenbauamtes, der Straßenmeisterei, der Polizei, des Straßenverkehrsamtes und der Gemeindeverwaltung fand im August die Verkehrsschau statt. Ein Schwerpunktthema war für Bürgermeister Weber die Querung der Alten Bundesstraße. „Die bauliche Querungshilfe am nördlichen Ortseingang von Ringsheim ist Teil des Schulweges und wird von vielen Kindern genutzt. Verbesserungen für diese Gefahrenstelle sind dringend notwendig“ so Bürgermeister Weber.mehr
Mit einem Glas frisch gezapftem Trinkwasser feierte der Wasserversorgungsverband Südliche Ortenau Ringsheim/Ettenheim am Dienstag die Fertigstellung und Inbetriebnahme des dritten Tiefbrunnens auf den Elzwiesen, rund 500 Meter südlich des Hotels Colosseo. Von Frühjahr 2019 an soll der Brunnen 500 000 Kubikmeter Trinkwasser ins Netz des Verbandes einspeisen können. Warum nicht gleich? Nun, zunächst muss der Zweckverband noch den Nachweis erbringen, dass die Ausgleichsmaßnahmen – etwa die neue Elzwiesenwässerung – auch funktionieren.
mehr

Aktuelles Programm der Volkshochschule, Außenstelle in Ringsheim/Rust