Gemeinde unterstützt Wein- und Gassenfest mit neuem „Eingangsbanner“

Banner Wein- und Gassenfest
Erstmals wird in diesem Jahr ein neues „Willkommens-Banner“ den Eingang des Wein- und Gassenfestes am Lindenplatz zieren. Die Gemeinde unterstützt damit die Bemühungen der Vereins-IG, den Eingang in den kommenden Jahren dort attraktiver zu gestalten. „Bereits letztes Jahr habe ich gesagt, dass die Gemeinde die Vereine beim Wein- und Gassenfest stärker unterstützten sollte. Wir als Gemeinde wollen unseren Beitrag leisten, das Fest zu erhalten und möglichst noch attraktiver machen. Ein erster Schritt dieses Jahr ist nun dieser neue Banner. Gemeinsam mit der IG und den Beteiligten wollten wir dann für das nächste Jahr weiter sehen, was noch optimiert werden kann“, so Bürgermeister Pascal Weber Das neue Banner ist ca. 5m lang und wurde in Zusammenarbeit von Frau Gerber-Chavez aus dem Rathaus, der Fa. Maurer-Image und dem Ringsheimer Kai Bumann produziert, der sich auch für den Werbeflyer verantwortlich zeichnet und dem die Gemeinde besonders dankt. Befestigt wird der Eingangsbanner in einer Höhe von 4,5m mittels zwei Masten, für die noch bedarfsgerechte Hülsen in den Gehwegbereich der Herrenstraße eingedreht werden müssen. Auf aufwändige Fundamente und größere Baumaßnahmen kann verzichtet werden. Die Masten sind standortunabhängig und können künftig auch andernorts eingesetzt werden. Die Investition für die Werbeanlage (Banner, Masten, Hülsen) beträgt ca. 1.500 Euro.