Neue Bücher lockt Scharen von Kindern in die Bücherei

Über 75 neue Bücher können sich die kleinen Nutzer der Gemeindebücherei Ringsheim freuen. Das neue Angebot und die Vielfalt von vorhandener spannender Kinderliteratur lockte bei einem Sonderausleihtermin so viele Schüler und Schülerinnen in die Bücherei, dass sich zum Ausleihen eine kleine Schlange bildete.

„Es war für mich eine Riesenfreude, dass sich so viele Kinder für unsere neu gestaltete Bücherei und den neuen Lesestoff interessieren. Man sieht also, wenn wir ein attraktives Angebot machen, dann wollen Kinder auch gerne lesen, auch in Zeiten von Smartphone und Internet“, so Büchereileiterin Priska Dürr.

Unter Anwesenheit von Bürgermeister Pascal Weber wurden tags zuvor den Kindern die neuen Bücher zu den Themenbereichen Natur/Technik/ Kreatives/ Spaß/ Abenteuer und viele direkte „Wunschbücher“ vorgestellt. Dazu kamen nacheinander sämtliche Klassen der Karl-Person-Grundschule in die Räume der Bücherei, die sich im Erdgeschoss der Grundschule befindet.

Die Gemeindebücherei Ringsheim hat nach der Ausräumaktion und Umgestaltung im Sommer ein neues Konzept entworfen. Bei diesem liegt der Schwerpunkt auf der Förderung der Lesekompetenz von Kindern im Grundschulalter. Mit einer Umfrage im September wurden die Leseinteressen der Schüler und Schülerinnen der Ringsheimer Grundschule ermittelt. Nach Rücksprache mit Fachkräften hat die Leiterin der Bücherei, Frau Priska Dürr, nun 75 Bücher im Wert von 1000 Euro angeschafft. Diese konnten durch die Mithilfe von Ehrenamtlichen und zwei Schülern im Sozialpraktikum für die Ausleihe vorbereitet und bereitgestellt werden.