Verkehrseinschränkungen in Ringsheim

Beide Brücken von Dienstag, 23. bis einschließlich Donnerstag, 25.07. gesperrt!

Wir bauen für Sie
An der Süd-/Oberfeld-Brücke (bei der Firma Simona) ist bei den jetzt vorgenommenen Arbeiten ein geringfügig größerer Schaden als gedacht entdeckt worden. Dieser kann nur unter Vollsperrung behoben werden.  Ansonsten laufen die Arbeiten nach Plan. Diese Baustelle ist weiterhin halbseitig mit Ampelregelung befahrbar. Von Dienstag, 23. bis einschließlich Donnerstag, 25. Juli muss die Brücke voll gesperrt werden. Bei trockenem Wetter werden diese 3 Tage ausreichend sein, bei schlechter Witterung kann sich die Zeit auch leicht verzögern.

Damit die notwendige Anlieferung der Betriebe im Gewerbegebiet „Oberfeld“ mittels LKW auch an diesen Tagen gewähreistet ist, ist eine Umleitung und damit Halteverbot in der Hausener Straße und der Gewerbestraße entlang der Bahnlinie nötig. Wir bitten die Anwohnerinnen und Anwohner sowie alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis und Beachtung.

Die Brücke „Hauptstraße“ liegt voll im Zeitplan und kann voraussichtlich Ende Juli auch wieder geöffnet werden. Die Pflasterarbeiten am Kreuzungsbereich Hauptstraße/Grasweg sowie die Arbeiten am dortigen Gehweg und den Parkflächen liegen komplett im Zeitplan. Die Zufahrt zu allen Geschäften ist weiterhin möglich. Bitte unterstützen Sie durch Ihren Einkauf die dort befindlichen örtlichen Geschäfte auch während der schwierigen Bauzeit !!

Dass beide Brücken gleichzeitig saniert werden, ist aus bauablauftechnischen und finanziellen Gründen sehr sinnvoll und für die Gemeinde deutlich kostensparend.

Größere Verkehrsprobleme waren bisher nicht zu beobachten, auch die Wartezeit an der Ampelregelung ist überschaubar. Bereits mehrfach wurde allerdings beobachtet, dass PKW-Fahrer versuchen die Absperrungen wegzuschieben um trotz Sperrung über die Brücke „Hauptstraße“ / die Baustellen zu fahren. Dies ist sehr gefährlich, unnötig und verursacht Schäden. Wir appellieren an alle Fahrerinnen und Fahrer, sich unbedingt an die Sperrung zu halten. Umleitung während der Bauzeit ist „Richtung Autobahn“ weiterhin generell die Strecke Alte B3, nördlicher Kreisverkehr und dann die Umgehungsstraße (B3).