Kommunalwahl am 26. Mai 2019

Kommunalwahlen am 26. Mai 2019

Gehen Sie zur Wahl

Am 26. Mai 2019 werden rund 19.000 Gemeinderäte in den 1.101 Städten und Gemeinden, rund 2.200 Kreisräte in den 35 Landkreisen sowie die 80 Mitglieder der Regionalversammlung Stuttgart gewählt. Wählen Sie mit!

Die Kommunalwahl findet zusammen mit der Europawahl statt.

Nirgends ist der Einfluss des Wählers so groß, wie auf der örtlichen Ebene. Das gilt in Baden-Württemberg ganz besonders, weil das Kommunalwahlrecht den Wählenden eine gezielte, listenunabhängige Auswahl unter den Kandidatinnen und Kandidaten ermöglicht - eine Persönlichkeitswahl. Aus unmittelbarer Betroffenheit und eigener Kenntnis der Sachlage können sich Wählerinnen und Wähler ein gutes Bild von der Eignung der Bewerber und ihrer Konzepte machen. Darüber hinaus können Bürgerinnen und Bürger in vielfältiger Weise aktiv an kommunalen Entscheidungen mitwirken, etwa im Rahmen ehrenamtlicher Tätigkeit oder der Bürgerbeteiligung.

Die Kommunalpolitik hat unmittelbare Auswirkungen auf das Leben der Menschen, die in einer Gemeinde wohnen. Sie kann direkt beobachtet, aber auch beeinflusst werden. Schätzungsweise 80 Prozent aller Angelegenheiten, die Bürgerinnen und Bürger mit dem "Staat" in Kontakt bringen, werden von den Gemeinden erledigt, sei es die Wasserversorgung, die Straßenreinigung, die Müllabfuhr, die Schulen, der Kindergarten, das Ausstellen eines neuen Personalausweises usw.

Darum: Geben Sie am 26. Mai 2019 Ihre Stimmen ab!

Stimmzettel für die Europarat- und Kommunalwahlen

Damit die Wähler sich in Ruhe auf die Wahl vorbereiten können, werden die Stimmzettel für die Wahl der Gemeinderäte und Kreisräte mit einem Merkblatt allen Wahlberechtigten zugestellt.

Dies ermöglicht den Wählern, die Stimmzettel bereits in Ruhe zuhause auszufüllen und am Wahltag in dem für sie bestimmten Wahllokal abzugeben.

Wenn ein Stimmzettel verschrieben wurde oder nicht mehr auffindbar ist, erhält der Wähler im Wahllokal am Wahltag einen neuen Stimmzettel und kann diesen dort ausfüllen.

Die Stimmzettel sollten möglichst ausgefüllt am Wahltag zusammen mit der Wahlbenachrichtigung im jeweiligen Wahllokal abgegeben werden.

Hinweis: Bitte auch die Wahlbenachrichtigungen ins Wahllokal mitbringen.

Für die Stimmabgabe durch Briefwahl werden die Stimmzettel mit den weiteren Unterlagen auf Antrag ausgehändigt oder übersandt.

Die Stimmzettel für die Europawahl erhalten die Wähler direkt am Wahlsonntag im Wahllokal.

Die für die Kommunalwahlen vorgesehenen Umschläge erhalten die Wähler ebenfalls am Wahlsonntag in ihrem Wahllokal ausgehändigt.

Informationen zur Kommunalwahl

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) bietet Informationen zur Kommunalwahl auf der Internetseite: www.kommunalwahl-bw.de.

Weitere Informationen zur Kommunalwahl erhalten Sie auf www.bundeswahlleiter.de.