Bürgermeisterbesuch in der Partnergemeinde Albigny/Frankreich

Festakt in Albigny mit Feuerwehr und Militär

Ringsheims Bürgermeister Pascal Weber stattete dem neugewählten Bürgermeister der Partnergemeinde Albigny/sur Saône, Yves Chipier, einen ersten zweitägigen Antrittsbesuch ab. Dort feierte er am zweiten Besuchstag mit seinem Amtskollegen und dem Vorsitzenden des Partnerschaftskomitees Antoine Corredera am 14. Juli auch den französischen Nationalfeiertag.

Albigny Antoine Corredera, Yves Chipier, Pascal Weber (v.l.)

An diesem Tag im Jahre 1789 befreite sich das französische Volk mit der Einnahme der Bastille vom Joch der Monarchie. Mit diesem Besuch löste Pascal Weber ein Versprechen von der Jubiläumsfeier in Ringsheim im Oktober des vergangenen Jahres ein.
Beide Bürgermeister bekräftigten die freundschaftlichen Beziehungen der Bürger zum Wohle und im Sinne von Freiheit und Demokratie und eines vereinten Europas weiter zu fördern und zu unterstützen. Besonders die Begegnungen von jungen Menschen sollen weiter gefördert werden. Die Entfernung von 450 km stelle dabei kein Hindernis dar, wie die vergangenen 25 Jahre bewiesen haben, so Weber.

Beide Bürgermeister bedauerten die derzeitigen Einschränkungen, besonders der Ausfall des diesjährigen Wein- und Gassenfestes, an dem das Komitee aus Albigny seit vielen Jahren einen Weinstand betrieb. Die Pandemie hat beide Gemeinden stark betroffen. Im Zeichen der freundschaftlichen Beziehungen spendete Ringsheim der Partnergemeinde bereits 300 Schutzmasken. Als Zeichen der Solidarität wird Albigny an der Ringsheimer Spendenkampagne „Solidaritätswein“ teilnehmen, um die Vereinsgemeinschaft zu unterstützen. Der Wunsch, zu einem Leben des Teilens wie früher zurück zu kehren, ist sehr stark, so der Wunsch in den beiden Gemeinden.

Info
Yves Chipier wurde am 29. Juni in einem zweiten Wahlgang zum Bürgermeister von Albigny/sur Saône gewählt. Er ist 47 Jahre alt und hat mit Ehefrau Sylvie zwei erwachsene Töchter im Alter von 22 und 18 Jahren. Als Biochemiker arbeitet er seit 25 Jahren in einem Unternehmen für klinische Forschung, das sich auf Kosmetika spezialisiert hat. Im Gemeinderat war er seit 2014 als einer der sechs Stellvertreter des Bürgermeisters, seines Vorgängers Jean-Paul Colin, der sich nicht mehr zur Wahl stellte, Delegierter für Wirtschaft, Bürgerschaft und allgemeine Angelegenheiten.

[Text und Bild: Adelbert Mutz]

Gemeinde Ringsheim

Rathausplatz 1
77975 Ringsheim

  07822-8939-0
  07822-8939-12

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 16:00 - 18:00 Uhr