Ringsheim begrüßt 2.500 Einwohner/-in

Ringsheim wächst überschaubar, aber weiterhin stetig

Die Gemeinde Ringsheim hat jetzt die Zahl von 2.500 Einwohnern übersprungen. Das junge Paar Lena Henninger und Julian Singer waren die genau 2.500sten Einwohner/-in und konnten bei Ihrer Anmeldung im Rathaus von Bürgerbüro-Mitarbeiterin Kerstin Müller und Bürgermeister Pascal Weber überrascht und feierlich begrüßt werden. Zur Anmeldung erhielten die beiden als kleines Geschenk je einen Ehrenwein der Gemeinde. Frau Henninger ist in Ringsheim aufgewachsen und somit Rückkehrerin. Das Paar hat jetzt in Ringsheim ein neues Zuhause gefunden.
 
Ringsheim wächst also überschaubar, aber weiterhin stetig. Im Jahr 2000 zählte man noch 2.081 Einwohner, 2010 dann 2.221 Einwohner, konnte jetzt der Meilenstein von 2.500 Einwohnern erreicht werden. (Alle Angaben sind auf Basis der bisherigen Zählung, aktuell läuft der Zensus 2022, bei dem noch mit Verschiebungen bei der Einwohnerzahl zu rechnen ist).
 
Teil der Entwicklung ist auch die Aufnahme von rund 100 Geflüchteten (insb. aus Syrien, Irak, Afghanistan und der Ukraine) in der Gemeinde in den letzten Monaten und Jahren.
 
Das Rathaus geht insbesondere auch durch die rege Bautätigkeit im neuen Baugebiet „Europa-Feld I“ in den kommenden Monaten von nochmals rund 100-150 neuen Ringsheimerinnen und Ringsheimern aus und freut sich schon auf die „Neubürger“.

Gemeinde Ringsheim

Rathausplatz 1
77975 Ringsheim

  07822-8939-0
  07822-8939-12

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 16:00 - 18:00 Uhr