Gewerbe

Gewerbestandort Ringsheim

Flächennutzungsplan

Ringsheim ist ein überaus attraktiver Gewerbestandort.

Die Gemeinde liegt sehr verkehrsgünstig in direkter Nähe zu Frankreich und der Schweiz, unmittelbar an der Autobahn A5 mit eigener Anschlussstelle und hat einen Haltepunkt für die Rheintalbahn.
Der Personen- und Frachtflughafen Lahr ist lediglich 15 km entfernt, der Rheinhafen in Kehl ca. 48 km. Ringsheim ist somit mit sämtlichen Verkehrsmitteln optimal zu erreichen.

Die Nähe zum Europa-Park Rust / Wasserpark „Rulantica“ sowie eine moderne Infrastruktur und Breitbandversorgung bieten ein optimales Umfeld für Wirtschaft und Gewerbe. Hinzu kommen die herrliche Lage am Fuße des Weinbaugebietes Kaiserberg, interessante Betriebe, ein lebendiges Vereins- und Kulturleben, eine gute Nah- und Gesundheitsversorgung sowie moderne Bildungseinrichtungen.
 
In den drei bestehenden Gewerbegebieten „Oberfeld“, „Leimenfeld“ und „Leimenfeld II“ sowie natürlich auch im Ort gibt es eine stattliche Anzahl an verschiedenen Gewerbe-, Handwerks-, Tourismus- und Dienstleitungsbetrieben mit entsprechenden Arbeitsplätzen. Leider gibt es dort derzeit keine freien Gewerbeflächen.

Die Gemeinde Ringsheim entwickelt derzeit auf der mit RI 1 gekennzeichneten Fläche das neue Gewerbegebiet „Leimenfeld 3.0“. Voraussichtlich ab dem Frühjahr 2021 stehen über 40.000 qm Gewerbeflächen für die Ansiedlung von Betrieben zur Verfügung. Nähere Informationen finden Sie hier.

Hebesätze:

Grundsteuer A: 340 v.H.
Grundsteuer B: 340 v.H.

Gewerbesteuer: 340 v.H.

Kontakt

Pascal Weber

Bürgermeister

Rathausplatz 1
Telefon 07822-8939-25
Fax 07822-8939-12
Gebäude: Rathaus, Obergeschoss
Raum: Zimmer 4

Gemeinde Ringsheim

Rathausplatz 1
77975 Ringsheim

  07822-8939-0
  07822-8939-12

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 16:00 - 18:00 Uhr